Tabata-Training: wie es richtig geht

    Viele werden noch nie etwas vom „Tabata-Training“ gehört haben. Dabei ist es sehr nützlich, denn es zielt auf die Maximierung deiner VO2-Kapazität ab.

    Das heißt, dass du mehr Sauerstoff aufnehmen kannst als üblich. Außerdem verbessert Tabata die anaerobe Ausdauer.

    Das beste am Tabata-Training ist, dass es nicht viel Zeit in Anspruch nimmt. Innerhalb von vier Minuten musst du acht Wiederholungen absolvieren – wobei jede Wiederholung nur 20 Sekunden dauern soll.

    Nach einer Wiederholung machst du dann zehn Sekunden lang Pause. Auch wenn du es nicht glaubst, aber die Pause nach jeder Übung wirst du brauchen. Führe die Wiederholungen so intensiv wie möglich aus, sonst hat es keinen Effekt.

    tabata-training1 Tabata-Training: wie es richtig geht

    Mögliche Übungen für ein Tabata-Training wären Kniebeugen, Liegestützen, Schulterdrücken, Sandsack-Boxen und sogar Seilspringen. Eigentlich kannst du alles machen, was du auch in einem intensiven Intervalltraining tun würdest.

    Wähle aber bitte keine zu schweren Übungen, wie Reißen oder Stoßen, denn die kannst du nicht vier Minuten lang sauber durchziehen. Spätestens nach der Hälfte der Zeit würdest du anfangen, nur noch halbherzige Bewegungen auszuführen und das wäre ja nicht Sinn und Zweck der Sache.

    Entscheide dich für einfache Übungen und gegebenenfalls auch leichte Gewichte, damit du die Bewegungen so schnell wie möglich durchführen kannst. Beim Tabata-Training geht es wirklich nur darum, dass du deinen Puls zum Rasen bringst.

    Hier in diesem Video kannst du Live sehen wie Tabata Training funktioniert:

    Wenn du nach einer Trainingseinheit nicht vollkommen am Ende bist, dann hast du leider etwas falsch gemacht. Wunder dich andererseits aber nicht, wenn du am Anfang trocken hustest – das ist vollkommen normal und legt sich wieder.

    Dein VO2-bereich muss sich erst verbessern, aber das geschieht in der Regel recht schnell.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Hinterlasse den ersten Kommentar!

    avatar
      Subscribe  
    Benachrichtige mich zu: